Gründerzuschuss Heidelberg

Ansprechpartner für Gründerzuschuss und AVGS Gründungscoaching in Heidelberg.

Gründen in Heidelberg
Anschrift Agentur für Arbeit HeidelbergKaiserstr. 69-71, 69115 Heidelberg
AVGS Gründungscoach in der Nähe49,4 km oder online
Termin vereinbaren 0151 15771021
Öffnungszeit AVGS Gründungscoach08:00 bis 18:00 Uhr (werktags)
08:00 bis 12:30 Uhr (samstags)
Antragstellung Gründerzuschuss1. beim Arbeitsvermittler der Arbeitsagentur Heidelberg
2. telefonisch unter 07131 969 111
Antragstellung Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)beim Arbeitsvermittler der Arbeitsagentur Heidelberg
Telefonische Erreichbarkeit Agentur für Arbeit Heidelbergwerktags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter
0800 4 5555 00
Wissenswertes: Gründerzuschuss / AVGS in Heidelberg

Der Gründerzuschuss und Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (kurz AVGS Gründungscoaching) der Agentur für Arbeit Heidelberg ist eine Förderung für Arbeitslose aus Heidelberg, die sich selbständig machen wollen. Auf dieser Seite findest Du Fördervoraussetzungen und Tipp&Tricks bei der Beantragung.

Gründerzuschuss Arbeitsagentur Heidelberg

Gründerzuschuss ALG1Details
Formale Fördervoraussetzung– Mindestens einen Tag im ALG 1 Bezug (SGBIII)
– 150 Restanspruch (angegebenes Datum im Gründerzuschussantrag)
– Gründung im Vollerwerb (min. 15 in der Woche)
– Tragfähiges Gründungskonzept
– Tragfähigkeitsbescheinigung einer Fachkundigen Stelle
(wie unsere AVGS-Gründungscoaches)
FörderhöhePhase 1: 6 Monate die Höhe des bewillgten ALG1 puls 300 €; Phase 2: Auf Antrag können nach den 6 Monaten weitere 9 Monate in Höhe von 300 € bewilligt werden.
Ablehnungsgründe1. Mangelnde Tragfähigkeit.
2. Fehlende Notwendigkeit der sozialen Sicherung durch den Gründerzuschuss.
3. Gute Vermittlungsperpektiven am Arbeitsmarkt – genügend Vermittlungsvorschläge.
4. Mangelde Mitwirkung des Arbeitslosen
5. Gründung wurde bereits vollzogen
6. Nebenberufliche Selbstständingkeit
FörderartErmessensleistung der Agentur für Arbeit (freiwillige Leistung), Existenzgründungszuschuss.
Antragsablauf– Formular zum Gründerzuschussantrag zusenden lassen
(telefonisch oder durch den Arbeitsvermittler)
– Bewilligungsanfrage stellen
– ggf. Korrekturen vornehmen
– Antrag nebst geforderten Dokumente einreichen
Wissenswertes zum GründerzuschussDer Gründerzuschuss kommt aus einem anderen Fördertopf und ist kein Arbeitslosengeld sondern lediglich die Höhe des Arbeitslosengeldes. Der Restanspruch auf Arbeitslosengeld bleibt also weiterhin vier Jahre erhalten.
Gründerzuschuss Fakten

Wissenswertes zum Gründerzuschuss für Gründer aus dem Angestelltenverhältnis

Zudem kann der Gründerzuschuss der Agentur für Arbeit auch für Gründer interessant sein, die sich aus dem Angestelltenverhältnis selbständig machen wollen, da Sie im Grunde nur einen Tag im ALG1-Bezug sein müssen, um folgende Vorteile zu erhalten

  • Du erhältst durch den Gründerzuschuss zwischen 15.000 € und 19.000 € zusätzliche liquide Mittel zu Deiner Gründung
  • Der ALG1-Restanspruch bleibt 4 Jahre erhalten und falls die Existenzgründung scheitern sollte, bist Du so durch den ALG1-Restanspruch sozial abgesichert.
  • Du hast die Möglichkeit, Dich freiwillig in die Arbeitslosenversicherung einzuzahlen (Antragspflichtversicherung) und bist trotz Selbständigkeit sozial abgesichert.

Häufig gestellte Fragen zum Gründerzuschuss in Heidelberg

Was kann ich tun, wenn mein Arbeitsvermittler den Gründerzuschuss generell ablehnt?

Du hast drei Möglichkeiten: 1. Ablehnung schriftlich begründen lassen und mit einem Gründercoach die Gegenargumentation vorbereiten. 2. Beraterwechsel schriftlich beantragen. 3. Einsicht in Deine Akte anfordern. Alle Drei Massnahmen führen dazu, dass der nächst höhere Vorgesetzte Dein Vorhaben mit prüft und häufig so die Willkür Deines Arbeitsvermittlers ausgehebelt wird.

Was kann ich tun, wenn mein Restanspruch noch 151 Tage ist, ich jedoch noch Zeit für die Businessplanerstellung brauche?

Beantrage schriftlich, dass Dein Arbeitslosengeldbezug ausgesetzt / auf ruhend gestellt wird. So bleiben Dir die 151 Tage Restanspruch erhalten und Du kannst in Ruhe alles nötige vorbereiten. Wenn Du fertig bist reichst Du die Unterlagen ein und setzt Deine ALG1-Bezug weiter fort.

Wer zeigt mir, wie ich einen Businessplan für den Gründungszuschuss schreibe?

Unsere AVGS-Gründungscoaches zeigen Dir, wie Du einen antragkonformen Businessplan schreibst. Online oder in Deiner Nähe. Die Kosten für den Coach übernimmt die Agentur für Arbeit voll. Gerne zeigen wir Dir in einem Beratungsgespräch wie.

Was kann ich tun, wenn mein Gründerzuschuss-Antrag schriftlich abgelehnt wurde?

Du hast mehrere Möglichkeiten: 1. Stelle einfach, mit geänderten Details aus der Ablehnungsbegründung, erneut einen schriftlichen Antrag auf Gründerzuschuss. Oder 2. Lege binnen vier Wochen einen schriftlichen Widerspruch ein. Eine höhere Widerspruchstelle prüft erneut Deinen Antrag und die Details aus einem anderen Blickwinkel als Dein Arbeitsvermittler. Wenn der Antrag erneut abgelehnt wird, hast Du die 3. Möglichkeit, beim Sozialgericht Klage gegen den Bescheid einzureichen. Diese ist zwar für Dich kostenlos, dauert jedoch ewig.

Für welche Geschäftsideen bekommt man einen Gründerzuschuss?

Generell ist nicht die Geschäftsidee maßgebend für die Bewilligung eines Gründerzuschusses, sondern die Tragfähigkeit, die durch eine fachkundige Stelle (wie unsere Coaches) bescheinigt wird. Wir haben einmal für Dich erfolgreiche Geschäftsideen, die bewilligt wurden für Dich gesammelt:
Accessoires entwerfen, Anderungsscheiderei, Alltagsbegleiter (Senioren), Amazon-Händler (FBA), American Diner, APP-Entwicklung, Apps programmieren, App-Tester, Autohaus, Autovermietung, Affiliate-Marketing, Bastelladen, Bauunternehmen, Begleitung von Senioren, Betreutes Wohnen (Franchise), Bio-Laden, Biogasanlage, Bistro, Blogger, Blumenladen, Boutique, Brauerei, Brotaufstriche, Buchhandlung, Busunternehmen, Cafe, Callcenter Dienstleistungen, Campingplatz, Catering, Clown werden, Coach werden, Computer-Training für Senioren, Coworking Space, Damenhygiene-Produkte, Dark-Room-Restaurant, Dedektei, Dekoladen, Destillerie, Dienstleister Müllverbrennungsanlage, Dienstleistung Kesselreinigung, Dogwalker, Dönerladen, DropShipping, E-Mobilität-Startup, eBay-Händler, Einkaufsservice, Einzelhandel Modegeschäft, Eisdiele, E-Book-Schreiben, E-Learning-Experte, Elektro Handel, Elektroinstallationsbetrieb, Emissionshaus, Energieberater, Entrümpelung, Erklär- und Lernvideos, Ernährungsberater, Escape-Room Veranstalter, Eventveranstalter, Fahrradkurier, Fahrradreparaturen, Fahrschule, Fahrzeugaufbereiter, Feinkostladen, Fensterreiniger, Ferienwohnungen, Fingerfood-Imbiss, Fitnesscoach, Fitnessstudio, Fitnessstudio (Franchise), Flugschule, Food Truck, Fotograf, Franchise, Galerie eröffnen, Gastronomie Türkische Spezialitäten, Gastronomie Kurdische Spezialitäten, Gastronomie Itanienische Spezialitäten, Gastronomie Sushi-Bar, Getränkemarkt, Grafikdesigner, Gründercoach, Handwerksbetrieb, Haushaltsauflösungen, Haushaltshilfe, Hausmeisterservice, Hausverwaltung, Headhunter, Heilpraktiker, Hochzeitsplaner, Hofladen, Home Stager, Hotel & Ressort, Hotel eröffnen, Hundepension, Hundesalon, Hundeschule, Imbiss, Immobilienmakler, Immobilienhausverwaltung, Indoorspielplatz, Influencer werden, Ingeneurbüro, IT-Consultant, Kaffeerösterei, Kerzen, Kinderspielzeug vermieten, Kino eröffnen, Kiosk, Kita eröffnen, Kneipe eröffnen, Kochschule gründen, Kosmetikstudio, Kostümverleih, Kuscheltier-Doktor, Lagerräume, Lebensberatung, Lieferdienst für Lebensmittel, Logistikunternehmen, Lohnarbeiten (Industrie), Lohnunternehmen (agrar), Manufaktur, Marketing-Agentur, Marktstand, Maschinenbau, Mediaagentur, Möbeldesigner, Möbelgeschäft, Mobile Fußpflege, Modelabel, Modeln, Moderatorin, Motorradverleih, Musiklabel, Musiklehrer, Nachhilfecoach, Nachtbetreuung für Kinder, Nagelstudio, Nanny, Obst ins Büro liefern, Online-Kurse, Online-Magazin, Online-Shop, Onlineshop Elektronikartikel, Onlineshop Fischfutterhandel, Onlineshop Militärbedarf, Onlinineshop Tuningteile, Pafümerie, PC-Reparatur, Pension, Personalberater, Pfandhaus, Pflegedienst, Pflegeprodukte entwickeln, Pop Up-Store, Popkornautomaten (Franchise), Privatschule, Produktionsanlage BIO-Fertiggerichte, Promoter, Quadverleih, Reinigungsfirma, Reisebüro, Reitlehrer, Reparatur weisse Ware, Restaurant eröffnen, Review-Seiten erstellen, SAP-Berater, Sauna eröffnen, Schallplattenladen, Scheidungshelfer, Schlosserei, Schlüsseldienst, Schmuck designen, Schneiderei, Schreibwaren entwerfen, Schrottplatz, Second Hand Laden, Seifen herstellen, Seifen herstellen, Selbstgebasteltes, Sicherheitsdienst, Sicherheitsfirma, Smarte Kleidung, Smartphone-Reparatur, Social Media Manager, Software-Entwickler, Spedition, Spiel entwickeln, Spielothek, Spielzeugverleih, Spielzeugverleih, Sportteams-Coach, Stadtimkerei, Superfood-Produkte, Tagesmutter, Tagungshotel, Tankstelle, Tante Emma Laden, Tanzschule, Taxiunternehmen, Teeladen, Texter, Textildruck-Unternehmen, Tierphysiotherapeut, Tiny Houses, Tour Guide, Trauredner, TV-Sender, Übersetzer, Umzugsunternehmen, Unternehmensberater, Unverpackt-Laden, Upcycling-Unternehmen, Veggie-Laden, Veggie-Onlineshop, Verlag gründen, Versicherungen, Videograf, Virtual Facebook Assistent, Virtual Instagram Assistent, Virtual Pinterest Assistent, Virtueller Assistent, Videograph, Waschsalon, Weddingplaner, Weinhandel, Wettbüro, Wintergartenvertrieb, Yoga-Studio, Youtube-Channel, Youtuber, Zeitarbeitsfirma eröffnen

Handwerkstätigkeiten ohne Meister:
Schuhmacher, Sattler und Feintäschner, Müller, Brauer und Mälzer, Weinküfer, Textilreiniger, Kosmetiker/in, Fußpflege / Podologie,

Aus welchen Gründen kann die Agentur für Arbeit Heidelberg meinen Gründerzuschuss-Antrag ablehnen?

1. Mangelnde Tragfähigkeit. 2. Fehlende Notwendigkeit der sozialen Sicherung durch den Gründerzuschuss. 3. Gute Vermittlungsperspektiven.

Bei welcher Agentur für Arbeit Heidelberg kann ich den Gründungszuschuss beantragen?

Aktuell gibt es bundesweit 156 Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit. Hier findest Du eine Übersicht dieser mit der Benennung unserer AVGS-Gründercoaches in der Nähe.
Agentur für Arbeit Baden-Württemberg: Aalen, Balingen, Freiburg, Göppingen, Heidelberg, Heilbronn, KarlsruheRastatt, Ludwigsburg, Lörrach, Mannheim, NagoldPforzheim, Offenburg, Reutlingen, Rottweil-Villingen-Schwenningen, SHA-Tauberbischofsheim, Stuttgart, Ulm, Waiblingen, Weilheim
Agentur für Arbeit Bayern: Ansbach-Weißenburg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg-Coburg, Bayreuth-Hof, Deggendorf-Ingolstadt, Donauwörth, Erlangen, Fürth, Freising, Kempten-Memmingen, Landshut-Pfarrkirchen, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Rosenheim, Schwandorf, Schweinfurt, Traunstein, Weiden, Würzburg
Agentur für Arbeit Berlin: Berlin-Nord, Berlin-Mitte, Berlin-Süd,
Agentur für Arbeit Brandenburg: Cottbus, Eberswalde, Neuruppin, Potsdam
Agentur für Arbeit Hamburg, Hamburg
Agentur für Arbeit Hessen: Bad Homburg, Darmstadt, Frankfurt a.M., Gießen, Hanau, Hersfeld-Fulda, Kassel, Korbach, Konstanz-Ravensburg, Limburg-Wetzlar, Marburg, Offenbach, Siegen, Wiesbaden
Agentur für Arbeit Niedersachsen: Braunschweig-Goslar, Bremen-Bremerhaven, Celle, Emden-Leer, Göttingen, Hameln, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Lüneburg-Uelzen, Nienburg-Verden, Nordhorn, Oldenburg-Wilhelmshaven, Osnabrück, Stade, Vechta
Agentur für Arbeit NRW: Aachen-Düren, Ahlen-Münster, Bergisch-Gladbach, Bielefeld, Bochum, Bonn, Brühl, Coesfeld, Dortmund, Detmold, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Iserlohn, Köln, Krefeld, Meschede-Soest, Mettmann, Mönchengladbach, Oberhausen, Paderborn, Recklinghausen, Rheine, Solingen-Wuppertal, Wesel
Agentur für Arbeit Mecklenburg-Vorpommern: Greifswald, Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, Stralsund,
Agentur für Arbeit Rheinland-Pfalz: Kaiserslautern-Pirmasens, Koblenz-Mayen, Landau, Ludwigshafen, Mainz, Montabaur, Neuwied, Trier, Bad Kreuznach
Agentur für Arbeit Sachsen: Annaberg-Buchholz, Bautzen, Chemnitz, Dresden, Frankfurt (Oder), Freiberg, Plauen, Leipzig, Oschatz, Riesa, Zwickau
Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt: Bernburg, Dessau-Roßlau-Wittenberg, Halberstadt, Halle, Magdeburg, Sangerhausen, Stendal
Agentur für Arbeit Schleswig-Holstein: Elmshorn, Flensburg, Heide, Kiel, Lübeck, Neumünster, Oldesloe
Agentur für Arbeit Thüringen: Altenburg-Gera, Erfurt, Gotha, Jena, Nordhausen, Suhl

Kann ich auch Handwerksmeister zu meiner Meistergründungsprämie den Gründerzuschuss erhalten?

Ja – auch kann in folgenden Handwerksberufen ein Gründerzuschuss bewilligt werden:
Augenoptiker, Autowerkstatt, Bäcker, Dachdecker, Elektrotechniker, Estrichleger, Fleischer, Fliesenleger, Frisör, Gerüstbauer, Glaser, Installateur- und Heizungsbauer, Informationstechniker, Computerladen, Kälteanlagenbauer, Klempner, Konditor, Kfz-Mechaniker, Maler, Lackierer, Maurer und Betonbauer, Metallbauer, Parkettleger, Pflasterer, Plattenleger, Raumausstatter, Schreiner, Straßenbauer, Stuckateure, Tischler, Zahntechniker, Zweiradmechaniker

Gründerzuschuss Arbeitsagentur

Das könnte Dich auch interessieren

Steuerseminar für Existenzgründer

Gründerseminar Businessplan

Rechtsgrundlagen für Existenzgründer

AVGS Gründungscoaching

Existenzgründungsberatung im Handwerk

Unternehmensberater Begleitung zum Bankgespräch

Die nächste Existenzgründungsagentur In Deiner Nähe

Unser Service zum Gründerzuschussantrag

  • AVGS-Gründungscoaching als Vorbereitung, um die Herausforderungen der Selbstständigkeit zu meistern.
  • Begleitung bei Gesprächen mit Deinem Arbeitsvermittler
  • Erstellung einer schriftlichen Projektskizze zur Vorlage bei Deinem Arbeitsvermittler
  • Praxistipps und Argumente bei Ablehnung vom Gründerzuschuss
  • Beantragung eines Aktivierung- und Vermittlungsgutscheines (AVGS) zur Erstellung eines Businessplanes für den Gründerzuschuss